Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Analoge Fotografie

Was für Motive waren eigentlich auf dem letzten Film, den ich im Labor meines Vertrauens abgegeben habe? So genau kann ich mich gar nicht erinnern.
Sicher keine Meisterwerke und auch kein Portraitshooting, eher Familienfotos, die ich spontan gerne mache, wenn wir unterwegs sind.
Ich finde es immer wieder spannend, nicht sofort zu wissen, wie ein Foto aussieht, nachdem der Auslöser gedrückt wurde. Oder wenn man sich nach einem halben Jahr nur noch vage daran erinnert, was man eigentlich fotografiert hat. ( Es sei denn, die Aufnahmen sind sooo wichtig, dass man es kaum erwarten kann)

Mir macht es Spaß ab und an „Old School“ unterwegs zu sein und bestimmt nicht nur, weil es bei manchen Zeitgenossen gerade wieder Hip ist ;-). Okay, ich schweife ab.

Ja, was war nun auf dem Film? Familie, spielende Kinder, Wasser, unser Hund (nicht der Mops) und eine Katze, die ich nicht kenne, aber seht selbst.

Hier eine kleine Auswahl:

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (2 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (4 von 12)

Hier habe ich mir erlaubt, den linken, rechten und untern Bereich etwas zu bescheiden. Ich mag die Szene und Dynamik im Foto.

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (3 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (6 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (7 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (8 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (9 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (10 von 12)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (1 von 1)

Analog_Scan_final_Mario_Kloetzer (1 von 12)

PS: Vielen Dank an – Mein Film Lab – für die schnelle und unkomplizierte Entwicklung des analogen Materials.

2 Responses
  • matthias
    Januar 7, 2016

    Schon sehr cool!!!

  • Christian
    Januar 14, 2016

    Nice – ich liebe ja Schwarz-Weiß. Was mir besonders gefällt ist das Korn im Film und das zu Zeiten wo es doch immer weniger „Rauschen“ soll. Mach so weiter *Daumen hoch*

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.